Feldschützengesellschaft Salvenach-Jeuss

News

aktuelle Mitteilungen

Infos200921_A5
21Flyer_A5schiesszeiten09_10_11FS2021flyer_Versand A5FM_Flyer-2021_Versand

  • Schiesstag und Mitteilungen

Juni  2021

Juni Freitag 04.06. 1. Oblig. Übung 18h30 – 20h00
Samstag 05.06. Jungschützenkurs 13h30 – 17h00
Samstag 19.06. Jungschützenkurs 13h30 – 17h00
Samstag 26.06 Eidg. Schützenfest 09h00 – 19h00

 

 

 

Übungen diverse Schiessen:                jeden Mittwoch:       07. April – 12. Mai           18h30 – 20h15

19. Mai – 18. August                18h30 – 20h30

25. August – 07. Oktober                18h00 – 20h15

  • Jungschützen GM Bezirksfinal 2021

    Am Samstag, den 12. Juni 2021 fand bei sehr guten Bedingungen der Bezirksfinal der U21  im Schiessstand von Kerzers (Wileroltigen) statt. Dies sehr zur Freude der Teilnehmenden, da der Final 2020, Corona-bedingt nicht stattfand.

    Zwölf Gruppen U21 traten zum sportlichen Wettkampf an.

    Bezirksmeister bei den U21 wurde mit 687 Punkten Salvenach-Jeuss

JS BC2021

Die Ranglieste ist unter folgendem Link ersichtlich: www.schuetzenbund.ch

  •  Hauptversammlung 2021: Bis auf Weiteres verschoben! Neuer Termin folgt noch.

  •  Feldschiessen 2021: neue Termine

    • Vorschiessen: Samstag, 21. August, 14h00 – 18h00 in Courgevaux
    • Feldschiessen: Freitag, 27. August, 16h00 – 19h30 / Samstag, 28. August, 09h30 – 12h00 & 13h30 – 18h00 in Salvenach
  •  Murtenschiessen 2021: Findet auch dieses Jahr leider nicht statt.

  • Schiesstage & Mitteilungen Mai 2021

Mai Freitag 21.05. Jungschützenkurs 18h30 – 20h00
  •  Übungen diverse Schiessen: jeden Mittwoch:

07. April – 12. Mai                          18h30 – 20h15
19. Mai – 18. August                       18h30 – 20h30
25. August – 07. Oktober                 18h00 – 20h15

  • Oblig. Übung: keine Oblig. Übung ohne ID, Dienst- und Schiessbüchlein oder Leistungsausweis! AdA haben zudem die persönliche Aufforderung mitzubringen!

    Gefahrenzone meiden!                                                                                          der Vorstand

                                         

allgemeine Informationen

Vakanz

Für den Sekretär konnte bis anhin noch kein Nachfolger gefunden werden. Wir sind auf eure Mithilfe und euer Entgegenkommen angewiesen. Auch eine temporäre Ausübung des Amtes oder das Erledigen von Teilaufgaben ist möglich. Gerne gibt der aktuelle Sekretär Auskunft – und der Präsident eure positiven Rückmeldungen entgegen…! ;-)

Eidgenössisches Schützenfest

Nach der pandemiebedingten Verschiebung vor einem Jahr hat sich das OK ESF Luzern 2020 seriös auf eine Durchführung im Juni/Juli 2021 vorbereitet. In Absprache mit dem Schweizer Schiesssportverband (SSV) und den kantonalen Verbandspräsidenten hat sich das OK ESF Luzern 2020 für eine neue Durchführungsvariante entschieden.

Das ESF kann neu vom 11. Juni bis 11. Juli 2021 im Heimstand geschossen werden. Falls jemand die Gelegenheit nutzen möchte, ein Eidgenössisches in Salvenach zu schiessen, obwohl nicht angemeldet, kann sich beim Präsidenten melden. Bei den angemeldeten Schützen werden wir wir uns in Kürze melden.

www.lu2020.ch

GM

Begründet mit den Covid-Einschränkungen, hat der Kantonalvorstand entschieden, den Kantonalfinal vom 15. Mai nicht durchzuführen.
Die Qualifikation für die erste Hauptrunde wird auf der Basis der Heimrunde (wie 2020) erstellt.

Der Vorstand SBS hat entschieden, den Bezirksfinal ebenfalls nicht durchzuführen. Dafür wird die Frist für die Durchführung der Heimrunde verlängert (aufbieten des Kontrolleurs nicht vergessen). Neuer Abgabetermin ist der Freitag 14. Mai 20h00.

Terminänderung SSV: Der Final SGM 300m findet neu am Samstag, 11. September in Emmen statt.

Dorffest

Auch in diesem Jahr kann das Dorffest 2021 leider nicht durchgeführt werden. Wir bedauern diesen Entscheid sehr und freuen uns, im 2022 unser Fest wieder durchführen zu können.

Tombola-Lose Feldschiessen Galmiz

Wer gute Lose hat, kann diese bis zum 25. Mai (beim Empfänger eingetroffen) einreichen. Alle Lose müssen mit Name, Vorname und einer Nate-/Telefonnummer versehen sein. Mit den eingeschickten Losen wird eine Ziehung durchgeführt.

www.feldschiessen2021.ch

 

Jahresprogramm 2021 jetzt online!

Liebe Schützenkameradinnen und -kameraden

Die allgemeine Lage ist momentan noch recht unsicher. Niemand weiss, was ab wann wieder erlaubt sein wird. Nichtsdestotrotz haben wir unser Jahresprogromm zusammengestellt. Dies in der Hoffnung, dass möglichst alle Anlässe durchgeführt werden können. Aber eben auch im Bewusstsein, dass es zu einigen Änderungen kommen kann.

Das Jahresprogramm sowie die Einladung zur Hauptversammlung 2021 findet ihr im Anhang. Die Versammlung, welche im Februar nicht statfinden konnte, haben wir neu auf Montag, 10. Mai 2021 um 20h00 im Restaurant Jäger in Jeuss angesetzt.

Zudem freuen wir uns, am 07. April unsere Schiessaison mit einer Übung zu eröffnen. Auch das traditionelle Eröffnungsfondue ist geplant. Wie und ob es durchgeführt werden kann, werden wir sehen. Anmeldungen laufen wie bisher über Käthi.

Für das Amt des Sekretärs konnten wir bis anhin leider immer noch keine Interessenten finden. Bitte überlegt euch doch, ob das nicht doch etwas für euch wäre… Für Auskunft über die Aufgaben, den zeitlichen Aufwand etc. könnt ihr euch gerne bei mir melden.

Wir wünschen euch allen alles Gute, einen schönen Frühling und eine tolle Schiesssaison!

 

Hier findest du das neue Jahresprogramm.

 

Verschiebung der Hauptversammlung 2021

Liebe Schützenkameradinnen und -kameraden

Der Vorstand wünscht euch allen ein glückliches und frohes neues Jahr mit möglichst wenig Einschränkungen!

Normalerweise hättet ihr anfangs Januar die Einladung für die Hauptversammlung vom 01. Februar 2021 erhalten sollen. Aber was war in den letzten Monaten schon “normal”? Aufgrund der anhaltenden Schutzmassnahmen, welche fortlaufend verschärft werden, hat sich der Vorstand entschieden, die diesjährige Versammlung auf einen noch nicht definierten Zeitpunkt zu verschieben. Dies geschah in der Hoffnung, dass die Hauptversammlung in bekanntem Rahmen durchgeführt werden kann.

Sobald das neue Datum festgelegt ist, werden wir euch die Einladung fristgerecht zukommen lassen.

Wir hoffen, dass ihr hinter diesem Entscheid steht und wir uns im 2021 wieder regelmässig im Schützenhaus treffen dürfen!

Freundliche Grüsse

der Vorstand

 

Informationen vom Vorstand

Es freut uns, euch über den Schiessbetrieb bis Ende Saison (falls keine weiteren Einschränkungen erfolgen) zu informieren:

  • Trainings finden ab Mittwoch, 29. Juli, von 18h30 – 20h30 statt (ab 26.08. von 18h00 – 20h15).

  • Am Mittwoch, 12.08. führen wir das OP durch.

  • Wir haben uns auf Anfrage des Schützenbundes bereiterklärt, ein “angepasstes Feldschiessen” in unserem Stand durchzuführen. Zusammen mit den Gesellschaften Gammen, Kriechenwil, Golaten und Cordas-Burg-Guschelmuth werden wir versuchen, ein wenig Wettkampfatmosphäre aufkommen zu lassen.

  • Das Feldschiessen findet Freitag/Samstag, 28./29. August und das Vorschiessen am Mittwoch, 26.08. in unserem Stand statt.

  • Der Freundschaftsmatch BIBERA findet nicht statt.

  • Zusätzlich können noch folgende Stiche geschossen werden: Einzelwettschiessen & Vancouver (bis Ende September)

  • Das Ausschiesset findet wie vorgesehen statt.

  • Die Buvette ist offen und es gelten die gleichen Bestimmungen wie für Gastrobetriebe.

  • Das Lotto vom 04./06. September findet nicht statt.

 

Wir bitten euch, die übergeordneten Verhaltensgrundsätze von swissshooting zu respektieren. Vor allem gilt:

  • nur symptomfrei ins Training!

  • Hygiene-Empfehlungen des BAG einhalten!

 

Sobald nähere Angaben zu den erwähnten Schiessen vorhanden sind, werden wir euch per Flyer, Mail oder hier auf der Seite weiter informieren.

Auf eine tolle, wenn auch etwas verkürzte Saison!

PS: Wir suchen für die neue Saison einen neuen Sekretär/eine neue Sekretärin. Ihr könnt euer Interesse direkt bei Stefan melden. Er beantwortet auch gerne Fragen und gibt Auskunft.

Neues zum Schiessbetrieb

Liebe Mitglieder

Obwohl das BAG weitere Lockerungen beschlossen hat, bestehen weiterhin gewisse Einschränkungen, die das Ausüben unseres Hobbys betreffen. So hat auch der Schützenbund des Seebezirks (www.schuetzenbund.ch) das Jahresprogramm weiter angepasst und diverse Wettbewerbe/Stiche verschoben oder ganz gestrichen. Der Vorstand hat sich mit diesen Änderungen und Auflagen befasst und möchte über Folgendes informieren:

  • kein Jungschützenkurs 2020
  • kein Bezirkscup 2020
  • Jubiläumsstich 125 Jahre Schützenbund wird im 2021 geschossen (somit auch weder Final noch Jubiläumsabend am 10. Oktober)
  • bis Ende Juni ruht unser Schiessbetrieb

Der Schützenbund entscheidet an seiner nächsten Sitzung über die Art und Weise, wie das Feldschiessen durchgeführt wird. Wir nehmen dies zum Anlass, nach diesem Entscheid das Ende der Saison 2020  zu planen. Wir werden euch also Ende Juni wieder mit Aktualitäten informieren.

Für euer Verständnis danken wir euch und wünschen euch alles Gute!

euer Vorstand

Fahrt ins Blaue 2019

Noch recht früh am 6. Oktober trafen sich 12 Unerschrockene in Salvenach und machten sich auf den Weg Richtung Emmental. Doch halt! Sollten wir nicht 13 sein? E.E. aus S. wurde schnell ausfindig gemacht und stiess kurz danach zu unserem Trupp.

Nach einer kurzweiligen Busfahrt erwartete uns Kathrin im Haflingerzentrum in Trachselwald. Als die vollen Blasen geleert, die Pferde begutachtet und das Programm bekannt war, durften wir auf dem Planwagen Platz nehmen und uns durchs Emmental kutschieren lassen. Nebst Kaffee und Gipfeli (het niemer gseit, dass me de Schnaps säuber muess mitnäh??) sorgten auch die fachkundigen Bemerkungen und Kommentare der älteren Mitglieder der Alten Garde für eine gute Stimmung. Bachläufe wurden diskutiert, Gartenanlagen begutachtet, imposante Dächer bestaunt und von der Grösse des Schulhauses auf den fruchtbaren Boden in dieser Region geschlossen. “Hani ja gseit!” und “Das söttme zwar ja nid säge, aber es isch glich äso…” hörte man allenthalben.

03.JPG05.JPG07.JPG

Die Fahrt verging wie im Fluge, unser 2-PS-Motor machte einen Boxenstopp und wir genehmigten uns zum Apéro ein Glas Aus-der-Region-für-die-Region-Apfel-Schaumwein, bevor wir uns aufs Grill-Buffet mit noch grösserem Salatbuffet stürzten. Diese Stärkung konnten wir alle gut gebrauchen, da es bald darauf ans Eingemachte ging: Die Emmental-Spiele!

Nach fachkundiger Einführung der Disziplinen wetteiferten die 13 Gladiatoren wie einst im Alten Rom: Es wurde durchs Blasrohr gespuckt, getestet, ob die Saugnäpfe der Armbrust auch auf den Schalungstafeln andocken, Hufeisen wurden um die Köpfe geworfen, Ping-Pong-Bälle mit dem Hammer zerschmettert, gekegelt, dass die Schienbeine brachen, versucht ob die doofe Kugel auf der Käsescheibe nicht doch ins doofe 70er-Loch fiel, Holzscheiben geschnipst und genagelt, was das Zeug hielt.

09.JPG10.JPG11.JPG12.JPG

Normalerweise siegt bekanntlich die Erfahrung, doch an diesem legendären Sonntagnachmittag standen die Planeten in einer ganz anderen Konstellation: Das Siegerpodest zählte zusammen nur “unwesentliche” Lenze mehr als der älteste Teilnehmer alleine…! Oder ämu fasch.

13.JPG

Die Doppelmeringue (oder für einige die halbe Portion) mit Rahm rundeten unser Auswärtsspiel im Nachbarkanton ab und wir machten uns um einige Erfahrungen reicher auf unseren Heimweg.

14.JPG

Hier gehts zur Fotogalerie.

Bezirkscup 2019 – FINAL

In der 4. Runde setzte sich die Gruppe TABASCO gegen BIBERA aus Liebistorf mit 416 : 402 durch und qualifizierte sich für den Final. PUREPOWER musste etwas länger zittern: Die 428 Punkte bedeuteten die Niederlage gegen SCHIEBELIEBER aus Gurmels (429), waren aber genug, um sich als Lucky Loser trotzdem für die Endausmarchung zu qualifizieren. Resultate 4. Runde

In Villarepos zog PUREPOWER mit 426 Punkten in den Final ein. TABASCO erzielte 421 Punkte und belegte den 6. Rang.  Bravo Erwin, Peter, Fritz, Lukas & Toni! Rangliste Halbfinal

Dort ging es knapp auf knapp: NOBODY’S setzte sich mit 2 Punkten Vorsprung vor STURM (beide Cordast) zu oberst aufs Treppchen. Mit 429 Punkten belegte PUREPOWER den tollen 3. Platz. Rangliste Final

Herzliche Gratulation an Stefan, Daniel, Nadia, Andi & Pascal!